Prostata Vibrator – der Spaß für den Mann

Wir möchten in diesem Beitrag mit den grundlegenden Fragen zum Thema Prostata Massage und Prostata Vibrator aufräumen.

Selbstverständlich, wie die meisten Männer ,fingen Sie vermutlich an, Ihre Prostata mit Ihren Fingern anzuregen und das ist auch der sinnvollste erste Schritt. So lernen Sie ihrer Körper Schritt für Schritt kennen und geben nicht Unsummen für ein Toy aus, was sie nachher gar nicht benutzen.

Irgendwann kommen Sie dann an den Punkt, wo Ihnen die Massage mit dem Finger nicht mehr die gewisse Genugtuung gibt und die Finger nicht mehr angenehm genug sind. Dies ist der Punkt, wo Sie über den Kauf eines Prostata Vibrators nachdenken. Prostata-Spielzeug ist nicht ohne Grund entworfen worden, um sich perfekt an die Anatomie eines Mannes anzupassen und die Prostata angenehm zu stimulieren.

Was ist ein Prostata-Massagegerät?

Falls Sie keine Ahnung haben, wovon ich rede und zu faul sind, ist es wahrscheinlich eine gute Idee zu erklären, was genau eine Prostata ist und was Prostata-Massagegeräte sind.

Prostata-Massagegeräte, auch bekannt als Plugs, Anal-Dildos und P- oder männliche G-Punkt-Massagegeräte sind männliche Analsex-Spielzeuge, die aus medizinischen Instrumenten zur Stimulation der Prostata entwickelt wurden.

Die Prostata selbst ist das Organ, das Flüssigkeit produziert, die das Sperma transportiert und schützt. Es befindet sich ein paar Zentimeter innerhalb des Anus, und obwohl es sich gut anfühlen kann, wenn es stimuliert wird, kann es schwierig sein, es mit den Fingern zu erreichen.

Prostata Vibratoren wurden entwickelt, damit Sie Ihre Prostata mit Leichtigkeit erreichen können. Bei guter Anwendung kann die Stimulation zu einem nicht-ejakulativen Orgasmus führen, einem Prostata-Orgasmus, den die meisten Männer „Super O“ nennen. Es ist allgemein anerkannt, dass dies das erstaunlichste Gefühl auf der Erde ist.

Welche Materialien gibt es?

Wenn man sich die verschiedenen Geräte ansieht, scheint es eine endlose Auswahl an Produkten aus verschiedenen Materialien zu geben. Allerdings ist es nicht ganz so verwirrend, wie es scheint.

Es gibt im Grunde nur 4 verschiedene Materialien, aus denen dieses Spielzeug besteht:

Kunststoff

Dies ist in der Regel ABS-Kunststoff. Er ist ziemlich hart und fest, aber sehr effektiv, wenn Steifigkeit erforderlich ist, um ein Spielzeug steif und nicht biegbar zu machen.

Wenn Sie ein Plastikspielzeug wählen, achten Sie darauf, dass es zertifiziert ist und keine Phthalate enthält. Namhafte Hersteller stellen stets körpersicheres Spielzeug her und geben deutlich an, aus welchen Materialien ihr Spielzeug besteht.

Silikon

Das ist die beste und luxuriöseste Möglichkeit für Sie. Silikon wird in allen Arten von Sexspielzeug für Männer und Frauen verwendet. Es ist im Allgemeinen hypoallergen und sicher für den Gebrauch im und außerhalb des Körpers.

Metall

Stahl ist hart, kalt und sehr unnachgiebig. Das macht es zu einem meiner Lieblings-Sexspielzeug-Materialien. Es ist nahezu unverwüstlich und sehr einfach zu reinigen und zu pflegen.

Glas

Dies ist ein Material, welches auch für Sexspielzeuge weit verbreitet ist. Es ist ein sehr leicht zu reinigendes Material, und wenn es gut „geschmiert“ ist, gleitet es erstaunlich gut in und aus allen Öffnungen. Stellen Sie nur sicher, dass keine Risse oder Glasstücke fehlen.